Die Operation selbst 2017-06-04T13:40:19+00:00

Die Operation selbst

Die OP dauert in der Regel 3 Stunden. Dabei werden die hinteren Implantate zugunsten einer besseren Stabilität mit einer Neigung von 30° gesetzt. So reicht sie weit nach hinten und gewährleistet eine maximale Abstützung.

Der Effekt: auf den Knochenaufbau kann verzichtet und kritische Bereiche wie die Kieferhöhle im Oberkiefer und der Gefühlsnerv im Unterkiefer können vermieden werden. Kombiniert man das Ganze mit 2 Standardimplantaten, verankert man so gleich 12 neue Zähne.

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Feste Zähne sind so viel mehr als nur ein Zahnersatz. Feste Zähne führen zu einem vollkommen neuen Lebensgefühl. Lassen Sie sich beraten, damit Sie schon bald wieder selbstbewusst lachen, genussvoll essen und offen sprechen können: Am besten gleich mit uns. Wir freuen uns auf Sie.